Wie InXpress Kunden dabei hilft, sich im Rahmen der COVID-19-Pandemie zurechtzufinden

COVID-19 Update - Wie wir Sie bei Ihren Versandbedürfnissen gezielt unterstützen

Bei InXpress ist die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Kunden unsere oberste Priorität. Wir bieten weiterhin einen umfassenden Service, während sich unsere Kunden und die Logistikbranche angesichts des COVID-19-Ausbruchs an eine andere Arbeitsweise anpassen. Wir tun Folgendes, um sicherzustellen, dass wir die Unternehmen in dieser Zeit weiterhin unterstützen können. Die Situation ändert sich schnell, und unsere neuesten Aktualisierungen werden hier erscheinen. Die letzten Aktualisierungen: 3. April

Aufgrund der unvorhergesehenen laufenden COVID-19-Pandemie musste InXpress einige Änderungen an der Arbeitsweise vornehmen. Wir arbeiten weiterhin hart daran, unsere Kunden zu unterstützen, außerdem bleiben alle Franchisepartner voll einsatzfähig.

Da der Ausbruch jedoch weltweit bekämpft werden muss, hat die Ausbreitung des Coronavirus die Logistikindustrie in noch nie dagewesener Weise beeinträchtigt.

Die folgenden Informationen skizzieren die Maßnahmen, die wir bei InXpress umgesetzt haben. Weitere Informationen finden Sie auf unserer FAQ-Seite, einschließlich der Auswirkungen von COVID-19 auf die Versandbranche und alle Beschränkungen für den Empfang oder Versand von Sendungen im In- und Ausland.

Soziale Distanzierung - Bei der Unterzeichnung und dem Empfang von Lieferungen haben alle InXpress-Transportpartner die Änderung zur Unterstützung der sozialen Distanzierung umgesetzt. Gesundheit und Sicherheit haben für uns höchste Priorität und diese Maßnahme minimiert das Risiko für Kunden und Mitarbeiter.

Die Fahrer müssen nicht mehr um Unterschriften bitten, sondern werden stattdessen den Nachnamen des Kunden erfragen und aufzeichnen. Diese Unterschrift wird als "COV" oder "CV" registriert.

Internationale Reisen - InXpress hat derzeit ein striktes Verbot für internationale Reisen.

Besprechungen - Wir haben einige Änderungen an unserem Veranstaltungsprogramm vorgenommen und alle Firmenkonferenzen wurden verschoben oder abgesagt. Sollten Sie eine Besprechung mit einem Mitglied des InXpress-Teams wünschen, haben wir Zugang zu Online-Konferenzeinrichtungen wie Skype.

Mitarbeiter: Unsere Mitarbeiter arbeiten alle im Homeoffice, um ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Bitte beachten Sie, dass alle unsere üblichen Möglichkeiten - wie Telefon, E-Mail, Angebots- und Kostenerstellung und Rechnungsstellung - voll funktionsfähig bleiben!