>

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von InXpress für Kunden ("Allgemeine Geschäftsbedingungen")

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle von InXpress angebotenen Dienstleistungen.

WICHTIGER HINWEIS

Wenn Sie die Dienste von InXpress in Anspruch nehmen, stimmen Sie in Ihrem eigenen Namen und im Namen von Dritten mit einem Interesse an einer Sendung zu, dass diese nachstehenden Bedingungen ab dem Zeitpunkt gelten, zu dem der Frachtführer die Sendung annimmt, sofern nichts anderes schriftlich mit einem autorisierten Mitarbeiter von InXpress vereinbart wurde.

„Sendung“ bezeichnet alle Dokumente, Päckchen, Pakete oder schweren Frachtsendungen, die auf Basis eines Frachtbriefs mit einem Frachtführer von InXpress transportiert werden, so dass die Rechnung für diese Sendung von InXpress stammt. Es wird anerkannt, dass jede Sendung auf der Grundlage einer beschränkten Haftung – wie hier angegeben – transportiert wird.

„Frachtführer“ bezeichnet ein Transportunternehmen, das Sendungen annimmt, transportiert und ausliefert.

„InXpress“ bezieht sich auf InXpress Global, Ltd., jede Tochtergesellschaft von InXpress sowie jeder Master-Franchise-Partner, Lizenznehmer oder Franchise-Partner von InXpress.

„Sie“, „Ihr“ oder „Sie selbst“ bezeichnet Ihr Unternehmen und Sie als Bevollmächtigten Ihres Unternehmens.

1. InXpress-Konto

Wenn Sie die Dienste von InXpress nutzen, stimmen Sie zu, dass Sie ein Bevollmächtigter Ihres Unternehmens sind und dass Sie ein Konto bei InXpress für Ihr Unternehmen eröffnen. Mit der Bestellung von Dienstleistungen von InXpress ist Ihnen und Ihrem Unternehmen bewusst, dass InXpress kein Transportunternehmen ist. Sie erhalten keine Transportdienstleistungen direkt von InXpress, erhalten jedoch ermäßigte Preise von InXpress für Versanddienstleistungen, die von einem Frachtführer oder Frachtführern angeboten werden.

Sie stimmen den Bedingungen der InXpress-Konto-Anwendung zu. Sie stimmen zu, dass die in der InXpress-Konto-Anwendung bereitgestellten Informationen zum Zweck eines Kreditrahmens verwendet werden und versichern, dass diese wahr sind. Mit der Unterzeichnung der InXpress-Konto-Anwendung ermächtigen Sie InXpress, die angegebenen Referenzen zu Ihrer Kredit- und Finanzwürdigkeit zu überprüfen, insbesondere auch durch Einholung einer Schufa-Auskunft.

InXpress kann Ihr Konto jederzeit und ohne vorherige Benachrichtigung aus irgendeinem Grund oder ohne Grund kündigen. Sie stimmen zu, dass Sie, wenn das Konto storniert wird, für alle über das Konto getätigte Sendungen zahlen, auch wenn diese nach dem Stornierungsdatum in Rechnung gestellt werden.

 

2. Vorbehalt der Geschäftsbedingungen der Frachtführer

Sie stimmen zu, dass alle Sendungen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Frachtführer sowie diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen. Jeder Frachtführer hat bestimmte Beschränkungen und Verbote und Sie stimmen zu, sich vor der Beauftragung einer Sendung über diese kundig gemacht zu haben. Sie stimmen zu, alle Bedingungen der Frachtführer, die auf deren jeweiligen Webseiten und/oder Frachtpapieren oder BOL verfügbar sind, einzusehen und einzuhalten. Sie garantieren InXpress und dem Frachtführer, dass alle von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen wahr, vollständig und korrekt sind, dass die Sendung in sicheren Räumlichkeiten von Ihren Mitarbeitern vorbereitet wird, dass Sie zuverlässiges Personal zur Vorbereitung der Sendung einsetzen, dass Sie die Sendung vor unbefugtem Zugriff während der Vorbereitung, der Lagerung und dem Transport zum Frachtführer schützen, dass die Sendung ordnungsgemäß gekennzeichnet und adressiert wird, dass alle geltenden Zoll-, Import-, Export- und anderen gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften eingehalten werden und dass der Frachtbrief von Ihnen oder Ihrem autorisierten Vertreter unterzeichnet wird.

3. Preise

Sie stimmen zu, dass die von InXpress bereitgestellten Preise nur für Sie bestimmt sind, und dass Sie anderen Unternehmen nicht ohne die Genehmigung von InXpress diese Preise nutzen lassen. Sie stimmen zu, die Dienste von InXpress nicht an andere Unternehmen weiter zu verkaufen und Sie stimmen zu, InXpress sofort zu benachrichtigen, wenn ein anderes Unternehmen Ihr InXpress-Konto verwendet. Preise können ohne Vorankündigung geändert werden. Preise können sich auch ändern, wenn die Eigenschaften der tatsächlichen Sendung von denen abweichen, die Sie angegebenen haben, wie Gewicht, Abmessungen, Waren und andere Bedingungen, die zum Zeitpunkt der Bearbeitung der Sendung nicht genau beschrieben sind.

4. Verpackung

Sie erkennen an, dass Sie die Sendung ordnungsgemäß verpackt haben, um einen sicheren Transport bei normaler Handhabung zu gewährleisten und dass die Versandverpackung die Anforderungen der Beförderer und Industrienormen für die Verpackung solcher Güter zum Transport erfüllt, wie in den Geschäftsbedingungen des Frachtführers beschrieben. Sie erkennen weiterhin an, dass der Inhalt der Sendung vor dem Versand nicht beschädigt wurde und in einwandfreiem Zustand war, es sei denn, dass Sie vor der Lieferung etwas anderes angegeben haben und Sie nichts getan haben, um den Inhalt der Sendung oder eine mögliche Beschädigung des Inhalts der Sendung zu verbergen, bevor die Sendung dem Frachtführer übergeben wird oder wurde.

5. Verlust- oder Schadensansprüche

Sie stimmen zu, dass InXpress nur eine „Rechnung für Dritte“ ausstellt und keine explizite oder implizite Haftung für Sendungen trägt. Sie stimmen zu, dass InXpress weder explizit noch impliziert zum Ausdruck gebracht hat, dass InXpress selbst ein Frachtführer ist oder einen bestimmten Frachtführer repräsentiert.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass ein eventueller Serviceausfall, verspätete Frachtzustellung, Verlust oder Schadenersatz direkt mit dem die Sendung befördernden Frachtführer abgewickelt wird und dass die Zahlung an InXpress nicht abhängt von der Begleichung oder Versagung einer Forderung durch den Frachtführer. Sie erkennen an und stimmen zu, dass InXpress ein Support- und Technologieunternehmen und kein Transportunternehmen ist und dass nur der Frachtführer für Serviceansprüche haftbar gemacht werden kann.

6. Versicherung

Sie verstehen das und erklären sich damit einverstanden, dass Sie für eine eventuelle Verspätung oder Beschädigung der Sendung direkt mit dem Spediteur für Sendungen, die über InXpress gebucht wurden, für die Klärung verantwortlich sind. InXpress ist nicht verantwortlich für Frachtschäden, Verzögerungen oder Verluste von Sendungen, die über einen InXpress Frachtführer transportiert werden. Sie können auf der InXpress-Website ein Produkt für die Warensicherung über FreightSafe auswählen, aber InXpress ist nicht verpflichtet, diesen Service anzubieten. Das FreightSafe-Produkt ist eine Transportdienstleistungsgarantie und keine Versicherung. FreightSafe ist nicht in allen Ländern verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem lokalen InXpress-Ansprechpartner. Wenn Sie sich für das FreightSafe-Produkt entscheiden, gelten die auf der InXpress-Website aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wenn Sie sich entschließen, die Sendung nicht zu versichern, stimmen Sie zu, die Standardhaftpflicht des Frachtführers zu akzeptieren, sofern diese vom Frachtführer gemäß seinen Bedingungen gewährt wird. Sie stimmen ferner zu, unabhängig davon, ob Sie eine Versicherung gewählt haben oder nicht, die Entscheidung des Frachtführers als vollständige und endgültige Lösung Ihrer Forderung zu akzeptieren.

7. Zollabwicklung

Der Frachtführer wird Ihre Sendung zur Zollabfertigung im Bestimmungsland verarbeiten. Zollabfertigungsverfahren können in den verschiedenen Ländern sehr unterschiedlich sein. Sie stimmen zu, dass die Zahlung an InXpress nicht von irgendwelchen Handlungen oder Verzögerungen der Zollbeamten abhängig gemacht wird.

8. Zahlung

Sie stimmen zu, InXpress-Rechnungen innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum zu begleichen, mit Ausnahme von Rechnungen für Steuern und Abgaben, die Sie sofort nach Erhalt der Rechnung bezahlen. Sie stimmen zu, dass für den Fall, dass Ihr Konto nicht gemäß den oben genannten Bedingungen oder wie in der Rechnung beschrieben ausgeglichen wird, Ihre Rabatte reduziert werden können und daher die Versandkosten für alle mehr als 30 Tage überfälligen Beträge steigen können. Sie stimmen auch zu, dass InXpress Sendungen und Frachtabholungen eingeschränkt werden können, bis Ihr Konto ausgeglichen wird und dass Sie alle Mahnkosten einschließlich angemessener Anwaltsgebühren übernehmen. Zollgebühren und Steuern können bis zu sechs Monate nach Rechnungsstellung anfallen. Die Zahlungsfristen für InXpress werden aufgrund ausstehender Probleme mit den Frachtführern nicht verlängert. Trotz eventueller Anweisungen zur Zahlung an Dritte oder aufgrund von Unklarheiten hinsichtlich der Zahlungsbedingungen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre InXpress-Rechnung gemäß den oben genannten Bedingungen bezahlt wird.

9. Sicherheit

Sie stimmen zu, Waren und Materialien in Übereinstimmung mit den zum Zeitpunkt der Lieferung geltenden Anforderungen und Sicherheitsbeschränkungen des Frachtführers zu verschicken. Sie versenden nur Waren und Materialien, die Sie besitzen oder von Ihnen oder Ihrem Unternehmen stammen.

10. Gefahrgüter / gefährliche Güter

Wenn Sie Gefahrgüter / gefährliche Güter versenden, gemäß Definition des Luftfrachtführers, stimmen Sie allen Bedingungen des Luftfrachtführers in Bezug auf diese Gegenstände zu, einschließlich, aber nicht beschränkt auf ordnungsgemäße Verpackung, Vorbereitung für den Transport, Schulung und Aktualisierung der Mitarbeiter und Anforderungen der schriftlichen Dokumentation und der (Fracht)Papiere. Sie bestätigen ferner, dass Ihre Mitarbeiter in der Handhabung und dem Transport dieser Gegenstände richtig geschult wurden und stellen auf Wunsch eine Zertifizierung/Nachweis und andere Papiere vor. Im Falle eines Verstoßes gegen eine Anforderung in Bezug auf gefährliche Güter erklären Sie sich damit einverstanden, InXpress von allen Verlusten und Haftungen, die sich aus diesen Lieferungen und / oder Verstößen ergeben, schad- und klaglos zu halten.

11. Verschiedenes

Außer es ist in hier ausdrücklich angegeben, gibt es keine anderen Gewährleistungen, explizit oder implizit, durch Rechtsgeschäfte oder Sonstiges, bezüglich der bereitgestellten Dienstleistungen, die für einen bestimmten Zweck erbracht werden oder die sich aus einem Handel, einer Nutzung oder einem Warenverkehr ergeben. InXpress übernimmt keinerlei Haftung gegenüber Ihnen im Zusammenhang mit den erbrachten Dienstleistungen, einschließlich der Haftung für direkte, indirekte, zufällige, spezielle oder Folgeschäden oder Verletzungen oder Schäden an Personen und Sachen, ohne die Allgemeingültigkeit des Vorstehenden einzuschränken. InXpress haftet nicht für Waren oder Materialien, die durch den Versand beschädigt wurden. Darüber hinaus haftet InXpress nicht für Verluste oder Schäden, die sich aus Umständen ergeben, die außerhalb der Kontrolle von InXpress liegen. Diese umfassen, sind aber nicht beschränkt auf: elektrische oder magnetische Schäden, Löschen von elektronischen oder fotografischen Bildern, Daten oder Aufzeichnungen; höhere Gewalt, Akte der öffentlichen Gewalt, die mit tatsächlicher oder scheinbarer Autorität handeln; Handlungen oder Unterlassungen von Zollbehörden oder ähnlichen Behörden sowie die zur Verfügungstellung unzureichender Informationen Ihrerseits; die Anwendung von Sicherheitsvorschriften, die durch eine Regierung auferlegt werden; eine Zurückbehaltung durch eine  Regierungsbehörde; Unruhen, Streiks oder andere Arbeitskämpfe; bürgerliche Unruhen; Arbeitskampfmaßnahmen jeglicher Art in Luft-, See oder Bodentransportnetzen; Wetterphänomene und Naturkatastrophen.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ersetzen alle anderen Bedingungen, die Ihnen von einer Person bei InXpress zur Verfügung gestellt wurden, es sei denn, diese sind schriftlich.

Alle Ansprüche, die Sie gegenüber InXpress in Bezug auf die von InXpress oder einem Frachtführer erbrachten Dienstleistungen geltend machen, müssen gemäß den Bedingungen des Frachtführers oder innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Rechnung, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt, schriftlich an InXpress gesendet werden und alle Ansprüche, die nicht wie oben beschrieben geltend gemacht werden, gelten als verfallen und absolut ausgeschlossen, es sei denn, Sie können nachweisen, dass Sie diese Frist nicht einhalten konnten und dass Sie die Forderung geltend gemacht haben, sobald dies für Sie vernünftigerweise möglich war.

Ungeachtet des Vorstehenden wird InXpress in jedem Fall von jeglicher Haftung befreit, die im Zusammenhang mit den von InXpress oder einem Frachtführer erbrachten Dienstleistungen entstehen, es sei denn, dass innerhalb von sechs Monaten nach dem Ereignis Klage erhoben wird und dies InXpress schriftlich mitgeteilt wird einschließlich des angeblichen Klagegrunds gegen InXpress.

Jegliche Streitigkeiten, die sich aus oder in Verbindung mit diesen Geschäftsbedingungen ergeben, unterliegen zugunsten von InXpress der nicht ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte des Landes oder Staates der beteiligten Partei in der Sendung, die für die Bezahlung der Rechnung von InXpress verantwortlich ist und diese Partei sich unwiderruflich dieser Gerichtsbarkeit unterstellt, es sei denn, dies widerspricht geltendem Recht.

Der Rat und die Informationen, die Ihnen von InXpress gegeben werden, werden nur Ihnen zur Verfügung gestellt und Sie stimmen zu, keine derartigen Ratschläge oder Informationen an Dritte ohne die schriftliche Zustimmung von InXpress weiterzugeben. Sie stimmen zu, InXpress für alle Verluste und Schäden zu entschädigen, die InXpress als Folge Ihrer Verletzung dieser Anforderung entstehen.

Sie stimmen der Verwendung, Veröffentlichung und Verarbeitung der Informationen in Ihrem Kontoantrag durch InXpress, seinen Franchise-Partnern, Frachtführern und anderen Anbietern zu, die diese Informationen anfordern könnten, um Sie bei Ihren Transportanforderungen weiter zu unterstützen. InXpress gibt Ihre Informationen nicht an andere Personen als an Unternehmen weiter, die mit InXpress verbunden sind. Alle Informationen werden gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen sicher gespeichert.

Die Ungültigkeit oder Nichtdurchsetzbarkeit einer Bestimmung hat keinen Einfluss auf andere Teile dieser Geschäftsbedingungen.

Sie haben alle diese InXpress-Geschäftsbedingungen gelesen und stimmen diesen zu. Sie erkennen an, dass Sie die Geschäftsbedingungen der jeweiligen Frachtführer gelesen haben und diesen zustimmen.